CO2-armes Wohnen mit der „Energiezentrale der Zukunft“

Gemeinsam mit MdB Axel Schäfer (rechts im Bild) war ich zu Gast bei Vonovia in Bochum Weitmar.
Der Vorstandsvorsitzende Rolf Buch (2.v.r.) und Mitarbeiter von Vonovia erläuterten uns das Testkonzept zur umweltfreundlichen, dezentralen Energieerzeugung in Wohnquartieren.

Neben Neubau, Aufstockung und Sanierung für ein modernes Wohnquartier wird hier an der Bärendorfer Straße die Zukunft des CO2-armen Wohnens erprobt. Dazu gehören die dezentrale Herstellung und Nutzung von Wasserstoff genauso wie die Nutzung von Photovoltaik, Wärmepumpen sowie Elektromobilität aus eigenem Strom – alles dezentral und umweltfreundlich vor Ort produziert.
Die Ergebnisse sollen später – nach der Evaluation – auf andere Wohnquartiere übertragen werden. Für das Testkonzept gab es schon den Award der Deutschen Energieagentur in 2020!
Bochum macht Zukunft!

Danke an alle Helferinnen und Helfer

Auch mein persönlicher Dank gilt allen Helferinnen und Helfern, die den Menschen während der Flutkatastrophe – auch in Bochum – beigestanden haben. Mein herzliches Mitgefühl gilt den Verletzten und den Angehörigen der Verstorbenen.

Allen Bochumerinnen und Bochumern eine schöne Ferienzeit!

Neubau der Brücke Lohring – SPD legt Änderungsantrag vor

Gute Infrastruktur ist uns wichtig,  Auch deswegen haben wir auf Initiative der SPD Ende Mai einige Änderungen zur Neubauplanung der Brücke Lohring beschlossen. Wir wollen neben der Fahrbahndeckensanierung am gesamten Lohring auch gleich die Radwege an der Harpener Straße mit planen. Zudem muss aufgrund der langen Bauzeit ein vernünftiges Konzept für Umleitungen und Anwohnerschutz vorgelegt werden. Und: Was mit den alten Brücken passiert, ist zeitnah mit der Bahn zu klären.

Näheres dazu steht in unserer Pressemitteilung vom 27. Mai. Schaut gerne rein:

Weiterlesen

« Ältere Beiträge