Monat: August 2020 (Seite 2 von 3)

Blick nach vorne – Ausblick 1 – Lina-Morgenstern-Schule

Ab heute schauen wir konsequent nach vorne!
Unsere Lina-Morgenstern-Schule:
Gute Nachricht auch für den Schulsport und nicht nur für den: Die Turnhalle der Lina-Morgenstern-Schule wird saniert, das ist beschlossen, rund 1,8 Mio Euro werden in die Turnhalle investiert. Dafür hat sich die SPD eingesetzt. Wir setzen uns auch in Zukunft dafür ein, dass mehr in den Schulstandort im Altenbochumer Norden investiert wird, insbesondere energetisch gibt es hier Verbesserungsbedarf. Dafür machen wir uns stark.

Starkregen auch in Altenbochum

In der Nacht zum Samstag (15. August) ist es durch Starkregen in vielen Teilen Bochums zu Überflutungen gekommen, viele Keller waren betroffen. Leider auch – wiederholt – der Bereich an der Goerdtstraße. Viele AltenbochumerInnen wollen natürlich wissen, wie es dort weitergeht, denn dort ist bereits eine Kanalsanierung geplant und im Fluss:
Die sogenannte Variantenprüfung (wie wird der neue Kanal gebaut) ist abgeschlossen. Die Vorbereitung für die Vergabe der Ausführungsplanungen läuft. In rund drei Monaten kann der Planungsauftrag vergeben werden, sodass in ca. einem Jahr der Kanal neu gebaut werden kann. Die Kosten dafür belaufen sich auf rund 2,3 Mio Euro. Das ist gut angelegtes Geld.

Rückblick 11 – Für die Kleinen

Auch die Wünsche unserer Kleinen sind uns wichtig: Die Schüler der Lina-Schule wünschten sich neue Basketballkörbe für den Schulhof – in kindgerechter Höhe. Die SPD hat geholfen.

Rückblick 10 – Ausblick – Für gute Gehwege

Wir wollen in Bochum auch den Fußverkehr sicherer machen und Stolperfallen, gerade für ältere und gehbehinderte Menschen beseitigen. Die SPD im Bezirk hat z.B. dafür gesorgt, dass die Wegeverbindungen im Grünzug Bonhoefferstraße saniert wurden. Öffentliche Wege zur Turnhalle Liebfrauenstraße wurden auf Initiative der SPD hin saniert. Und die Mettestraße bekam gleich viele neue Bäume zum neuen Bürgersteig, ebenso die Steinkuhlstraße.
Demnächst werden die Bürgersteige in der Sackgasse der Mettestraße instand gesetzt, damit profitiert Altenbochum vom Gehwegeprogramm der Stadt. Und wir setzen uns weiter für barrierefreie Bürgersteige ein – in der ganzen Stadt.

Neuer Gehweg und insektenfreundliche Schnurrbäume in der Mettestraße

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »