Jahr: 2021

Ausblick auf die nächste Woche

Starten wir mal einen persönlichen Ausblick auf meine nächste Woche, da gibt es viel zu tun.
Nachdem wir am Samstag rein digital unsere „Zwei für Bochum“ nominiert haben (an dieser Stelle herzlichen Glückwunsch an Axel Schäfer und Michelle Müntefering), hält die kommende Woche neben dem eigentlichen Lohn- und Brotjob einiges bereit: Der Montag startet nachmittags mit Fraktionsvorstand und anschließender Fraktionssitzung, Dienstag folgt der Ausschuss für Planung und Grundstücke, Mittwoch eine erste Beiratssitzung, am Donnerstag trifft sich (digital) der „beste Ortsverein von allen“ – der SPD Ortsverein Altenbochum im Vorstand.
Noch ist der Freitag sitzungsfrei – mal abwarten. Auch heute bleibt Zeit für Abstimmungsgespäche und vor allen Dingen, nach dem Riesen-Allium zu schauen…, er scheint was zu werden.
In dem Sinne, allen einen schönen Sonntag.

Winterwelt: Alles in Ordnung in Altenbochum

Ratssitzung mal anders….

Interessante und arbeitsreiche Wochen liegen hinter mir und meinen Kolleginnen und Kollegen: Arbeitskreise und Ausschüsse hatten sich zunächst konstituiert, erste Bürgergespräche haben stattgefunden  – hier ging es in der Regel um Bebauungsvorhaben.  Als SPD-Sprecherin im Ausschuss für Strukturentwicklung habe ich gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen meiner Fraktion erste Themenschwerpunkte gesetzt. Corona tut ein Übriges und stellt Herausforderungen auch an die politische Gremienarbeit. Die Ratssitzung im Februar begann erst einmal mit einem Schnelltest (Foto: Warten auf das Ergebnis VOR der Sitzung) ), am Sitzplatz herrscht Maskenpflicht und die gute Botschschaft ist: Alle waren „negativ“.