Monat: Dezember 2017

Ich wünsche allen Altenbochumern und Bochumern ein wunderschönes Weihnachtsfest 2017!

Weihnachtsstern – gesehen am 22,12, 2017 am Freigrafendamm

Wichtiger Meilenstein für MARK 51°7: 2.000 Arbeitsplätze in den kommenden Jahren

Wichtige Nachrichten konnte die Bochum Perspektive 2022 in ihrer Weihnachtspost verkünden. Die Strategie der Stadt Bochum, das Gelände von MARK 51°7 in Rekordzeit neu zu entwickeln und damit einer neuen, innovativen Nutzung zuzuführen,  erweist sich als Volltreffer. In dem Schreiben der Perspektive 2022 zum Jahreswechsel heißt es:

„Fast 40 % der Industrie- und Gewerbeflächen auf MARK 51°7 sind bereits entwickelt und die Vermarktung gestaltet sich ebenfalls äußerst erfreulich. Alle Flächen des ersten Bauabschnitts sind verkauft und weitere Flächen, die in 2018 und 2019 an Kunden übergeben werden können, sind reserviert oder verkauft.“

Und weiter:

„Nach aktuellem Stand entstehen in den kommenden Jahren allein durch diese Unternehmen mehr als 2.000 Arbeitsplätze. Diese Investitionen zeigen, dass auf MARK 51°7 eine vernetzte Arbeitswelt von Wissenschaft und Unternehmertum Realität wird.“