Monat: Mai 2016 (Seite 2 von 2)

Turnhalle Sanderweg wieder frei

Die Turnhalle am Sanderweg wird ab 19.05. freigezogen.
Nachdem in der letzten Zeit nur noch sehr wenige Menschen in der Halle untergebracht waren, wird die Halle nun freigezogen und steht damit zeitnah wieder für den Sport zur Verfügung.
Die noch verbliebenen Flüchtlinge wechseln nun in eine Einrichtung der Arbeiterwohlfahrt.
Die vielen ehrenamtlichen Helfer, die Tolles bei dieser humanitären Aufgabe geleistet haben, aber auch Schüler, Eltern, Lehrer, Vereine sowie die Flüchtlinge selber haben mit ihrer Haltung und ihrer Geduld maßgeblich dazu beigetragen, dass wir die Schulunterbringung am Sanderweg im Stadtteil wirklich gut „gestemmt“ haben.
Allen nochmals ganz herzlichen Dank dafür.

Vels-Heide-Schule profitiert von Ratsbeschluss

Vels-Heide-SchuleDie Altenbochumer Vels-Heide-Schule ist laut Bochumer Ratsbeschluss großer Profiteur des Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes.

Rund € 750.000,- gehen im Zuge der ersten Tranche der sogenannten KP III-Mittel an die Vels-Heide-Schule.  Das hat der Rat der Stadt beschlossen. Die Summe steht für die energetische Sanierung von Fenstern und Fassaden allein dieser Schule zur Verfügung. Damit wurden die ehemals aus dem Hochbausanierungsprogramm geplanten Mittel von € 200.000,- noch deutlich aufgestockt.

Darüber hinaus wird die Turnhalle am Sanderweg im Rahmen der geplanten Sanierung eine ballwurfsichere Abhangdecke, LED-Beleuchtung und eine Deckenheizung erhalten.

Aufruf zur DGB-Kundgebung am ersten Mai – SPD gegen Nazis und Rassismus

plakat-1-mai-gegen-nazis-bochum-2016-381x540Die ‪am 1. Mai 2016‬ geplante Demonstration der NPD lehnt die Bochumer Sozialdemokratie entschieden ab! Wir sagen Nein zu Rassismus, Antisemitismus, Fremdenfeindlichkeit, Gewalt und Hetze! In Bochum darf es keinen Platz für Nazis geben! Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten stehen in … | Den ganzen Artikel lesen

 

 

Quelle: Webseite SPD Bochum

Neuere Beiträge