Monat: August 2015 (Seite 1 von 2)

Thomas Eiskirch zum Wahlkampf

Quelle: Pottblog.de

Flüchtlings­unter­bringung – Auf der Heide

August 2015: Aufgrund der Dringlichkeit, perspektivisch weitere Unterbringungsmöglichkeiten für die steigende Zahl der Flüchtlinge auch in Bochum zu schaffen, haben wir im Rat der Stadt Bochum gestern drei neue Container-Standorte für die Unterbringung von Flüchtlingen beschlossen.
Auch der Standort „Auf der Heide“ – hier konkret der derzeit als Ausweichplatz für den Fußballsport genutzte Ascheplatz – ist unter diesen Standorten. Die Sportverwaltung ist selbstverständlich involviert und wird mit den betroffenen Vereinen Lösungen erarbeiten.
Der heutige Tennenplatz wird damit, allerdings erst ab Ende Januar/Februar 2016, rund 220 Menschen übergangsweise eine neue Heimat geben.
Update vom 11. Dezember 2015: Mit den vorbereitenden Arbeiten/Vermessunngen soll noch in 2015 begonnen werden. Die Verwaltung teilte ferner mit, dass mit der Aufstellung der Container erst ab März 2016 zu rechnen ist.
Obgleich die Verwaltungsvorlage nur wenige Stunden vor der Ratssitzung eingebracht und dann aufgrund der Dringlichkeit auch beschlossen wurde, habe ich bereits am selben Tag mit der Bezirksbürgermeisterin Bochum-Mitte Kontakt aufgenommen. Selbstverständlich werden wir zu gegebener Zeit eine Informationsveranstaltung durchführen. Wir wollen und werden den Stadtteil und alle Bürgerinnen und Bürger in diesen Prozess einbinden.
Altenbochum hat bereits bei der kurzfristigen Flüchtlingsunterbringung am Lohring gezeigt, dass wir gemeinsam in der Lage sind, solche Herausforderungen wirklich gut und sehr konstruktiv zu begleiten.

Hier gibt es weitere Informationen:
Kri Auf der Heide 1
Beschlussvorlage der Verwaltung 1 – Unterbringung

Buselohbrücke – Baubeginn im Herbst geplant

In zwei bis drei Monaten könnte schon der Startschuss für den Neubau der Buselohbrücke fallen. Das erklärte die Verwaltung jetzt im Ausschuss für Infrastruktur und Mobilität auf eine Anfrage des Altenbochumer Ratsmitglieds Simone Gottschlich.

Weiterlesen

16. Auflage des Altenbochumer Stadtteilfestes

Plakat als jpg-DateiAm Samstag, 05. September, geht es los – der Friemannplatz wird zum 16. Mal Schauplatz des von der SPD vor Ort ins Leben gerufenen Altenbochumer Stadtteilfestes.
Die Bürgerinnen und Bürger erwartet wieder ein bunter Mix aus den Bereichen Sport und Spiel, hochkarätigen musikalischen Darbietungen (u.a. „The Crossheads“) und tolle Mitmach-Angebote. Bei unserem Stadtteil-Quiz gibt es wieder viele schöne Preise zu gewinnen.
Über 16 Organisationen aus Altenbochum beteiligen sich.

Ältere Beiträge